8. Open “ Ran an den Turm“

vom 11 bis zum 12.09.2021 fan in Blumenthal ein starkes Open statt. Ausgetragen wurde schon zum 8.mal das Open “ Ran an den Turm“. Gespielt wurde in 7 Gruppen. 5 Runden mussten in den beiden Tagen absolviert werden. Puh, Respekt für alle Beteiligten, die sich diese anstrengende Veranstaltung angetan und hier gespielt haben. Die Bedenkzeit war 60 Minuten für 30 Züge plus 20 Minuten für den Rest. Das ist wohl die kürzeste mögliche Bedenkzeit, damit noch eine DWZ-Auswertung stattfinden kann.

An dem Turnier nahmen viele Spieler dran teil, über 250 fanden den Weg nach Blumenthal. Unter ihnen auch einige Titelträger und 3 Spieler vom PSV. Von unserem Verein fuhren in den Norden, Michael Fuhr, Wolfgang Bullert und unser Neuzugang Leonardo Severino. Alle drei spielten in der Gruppe B. Hier traten Spieler mit einer TWZ von 1750 – 1999 (?) an.

Leonardo erwischt ein gutes Turnier. Die erste Runde ging noch verloren, danach holte er aber aus den folgenden 3 Partien 2,5 Punkte, bevor die letzte Partie dann leider noch verloren ging. Ich denke 2,5 Punkte bei so einem anstrengenden und harten Turnier, in einer Gruppe wo es keine „leichten“ Gegner gibt ist ein super Ergebnis für das wahrscheinlich erste (?) Turnier am Brett. Am Ende reichte es für Rang 37.

Unser Michael begann das Turnier vielversprechend, die erste Partie konnte er gewinnen. Danach lief aber nicht viel zusammen. In den Runden 2-4 produzierte Micha eine lange Rochade, bevor in der 5. und letzten Runde noch ein Sieg und damit ein versöhnlicher Abschluss gelang. Micha wurde damit 48. von 63 Teilnehmern.

Bei Wolfgang lief dieses Wochenende nichts zusammen. Er holte aus den 5 Partien nur einen halben Zähler. Ich könnte mir vorstellen, das Wolfgang einfach mit dieser kurzen Bedenkzeit nicht zurecht gekommen ist.

Das Master gewann übrigens Karsten Hansch mit 4 Punkten vor Michael Kopylow und Daniel Kopylow.

Umrahmt wurde das Turnier von diversen Veranstaltungen am Freitag. So gab es ein Simultan-Turnier gegen GM und am Tage wurde die Veranstaltung “ Faszination Schach“ von GM Sebastian Siebrecht durchgeführt. Hier sollen besonders Kinder mit dem königlichen Spiel bekannt gemacht werden. Sicher eine tolle Sache.

Turnierseite

Kommentar verfassen