Mannschaftswettkämpfe Saison 2019 – 21

Im August 2021 sollen die beiden letzten Punktspiele der Saison 2019/20 nachgeholt und die Spielserie damit abgeschlossen werden. Der LSBB konnte sich (leider) nicht zu einem Abbruch der Saison durchringen.

Nun sind aber weiterhin noch viele Fragen offen, die der LSBB als Turnierausrichter noch klären sollte. z.B.:

  • Wie müssen die Spielbedingungen aussehen, Hygienekonzepte ja / nein; Tests ja / nein ; Maskenpflicht ja / nein und vieles mehr.
  • Es haben auch einige Vereine sich aus dem Spielbetrieb zurückgezogen – wie werden diese Spiele gewertet ?
  • Bei vielen Vereinen kam es zu Spielerwechsel. Ja, man kann mit den damals gemeldeten Spielern antreten. Oft ist dies aber nicht mehr möglich.

Und da gibt es sicherlich noch viele weitere Fragen. Schreibt gern in die Kommentar mal, wie ihr das seht, ob ihr das auch so problematisch seht oder ob ich hier nur zu kritisch rangehe

2 Gedanken zu „Mannschaftswettkämpfe Saison 2019 – 21“

  1. Viele Vereine spielen in Schulen. Da ist nun schon für die Zeit nach den Ferien wieder Maskenpflicht angekündigt. Bei den letzten beiden Runden fehlt den meisten nach solch langer Pause wohl nun auch die Motivation. Was soll das alles bringen? Das Vereinsleben muss ja erst einmal völlig neu wieder aufgebaut werden, manche Mannschaftskameraden hat man sehr lange nicht sehen können/dürfen. Der derzeitige Beschluss ist nur Krampf, überflüssig. Hat das Ergebnis dann wirklich noch Bedeutung?
    Besser ein Neustart mit einer völlig neuen Saison. Und die muss durchaus nicht im September 2021 beginnen! Wir werden ja jetzt schon alle mit Vehemenz auf die 4. Welle eingestimmt. Das hat System! Also warten wir lieber ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.